Hauptgesundheitsvorteile von dunkler Schokolade

Alles was wir brauchen ist Liebe und sie sagen, dass Liebe uns gesund hält. Es ist bekannt, dass Schokolade und Liebe eine enge Beziehung haben. Sowohl Schokolade als auch Liebe sind süß und gesund. Aber die Frage ist, sind alle Arten von Schokolade gesund? Und was sind die Unterschiede zwischen Milch, weißer und dunkler Schokolade?

Beginnen wir mit den verschiedenen Zutaten, aus denen jede Schokoladensorte besteht.

Schokolade wird aus Kakaobohnen hergestellt, die geerntet, gemahlen und zu Alkohol verflüssigt werden. Die Flotte wird dann zu Kakaofeststoffen und Kakaobutter verarbeitet. Es sind die Kakaofeststoffe, die den bitteren Geschmack von Schokolade verleihen. Die verschiedenen Kombinationen der Kakaofeststoffe und der Kakaobutter mit anderen Zutaten ergeben die verschiedenen Arten. Dunkle Schokolade hat den höchsten Anteil an Kakaofeststoffen und Kakaobutter aller Art. Die anderen hinzugefügten Zutaten sind Zucker und Kakaobohnenpulver. Milchschokolade enthält Milchpulver, Zucker und einen kleinen Prozentsatz an Kakaofeststoffen und Kakaobutter. Es ist die Zugabe von Milchpulver und die Senkung des Kakaos in Milchschokolade, die ihm einen cremigeren und süßeren Geschmack verleiht. Weiße Schokolade enthält überhaupt keine Kakaofeststoffe, nur Zucker, Milch und auch eine kleine Menge Kakaobutter.

Dunkle Schokolade enthält mindestens 70% Kakao gegenüber maximal 35% weißer Schokolade. Dunkle Schokolade schmilzt bei Raumtemperatur leichter als weiße.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile jedes Typs?

Studien zeigten, dass das Essen von dunkler Schokolade gesundheitsfördernd ist. Es enthält einen hohen Anteil an Antioxidantien, die zur Beseitigung von Toxinen beitragen, die Krankheiten verursachen können. Dunkle Schokolade ist reich an Epicatechin und Gallussäuren, die das Herz vor Herzinfarkten schützen. Es wirkt auch als Antikrebs, Hirnstimulator, Hustenverhinderer und Durchfall. Für Menschen, die abnehmen wollen, ist weiße Schokolade wegen ihres Kalorienreichtums die falsche Wahl. Andererseits enthält es etwas Kalzium. Aufgrund der völligen Abwesenheit von Kakaofeststoffen ist es die am wenigsten nahrhafte der drei Arten. Bei Milchschokolade ist das Nährwertprofil aufgrund des geringen Kakaogehalts höher als bei weißer Schokolade, es ist jedoch immer noch nicht sehr hoch, um als sehr positiv für die Gesundheit angesehen zu werden.


Hilft bei der Kontrolle des Blutzuckers – Indem Sie Ihre Blutgefäße gesund halten, hilft dunkle Schokolade beim Schutz vor Typ-2-Diabetes. Die Flavonoide erhöhen die Produktion von Stickoxid, was zur Verringerung der Insulinresistenz beiträgt, indem es Ihren Zellen hilft, normal zu funktionieren und die Fähigkeit wiederzugewinnen, das Insulin Ihres Körpers effizient zu nutzen. Diese einzigartige Schokoladensorte hat auch einen niedrigen glykämischen Index, der große Blutzuckerspitzen verhindert, die sehr gefährlich sein können.

Verbessert Ihre Stimmung – Dunkle Schokolade enthält Phenylthylamin (PEA), die Chemikalie, die Ihr Gehirn erzeugt, wenn Sie sich verliebt fühlen !! Haben Sie jemals die Entstehung dieser Chemikalie erlebt? PEA ermutigt Ihr Gehirn, Endorphine und Serotonin freizusetzen. Endorphine sind dafür bekannt, Schmerzen zu lindern, die Stimmung zu verbessern und Stress abzubauen, wobei Serotonin die „Wohlfühl“ -Chemikalie des Gehirns ist, die zur Förderung des Wohlbefindens und des Glücks beiträgt.

Reduziert Stress – Eine Schweizer Studie (die Schweiz ist einer der größten Exporteure von Schokolade, die beachtet werden muss) ergab, dass der tägliche Verzehr von nur 40 Gramm dunkler Schokolade Ihren Cortisolspiegel, das Stresshormon, erheblich reduziert. Diese „schwarze Magie“ enthält auch die Chemikalie Serotonin, die als Antidepressivum wirkt.

Schützt Ihre Haut vor der Sonne – Eine in London durchgeführte Studie ergab, dass Menschen, die drei Monate lang dunkle Schokolade aßen, doppelt so lange brauchten, bis ihre Haut bei UV-Strahlung rot wurde, im Vergleich zu Menschen, die keine aßen. Dies ist auf die in dunkler Schokolade enthaltenen Flavonoide zurückzuführen, die die Durchblutung der Haut erhöhen, das Hautbild verbessern, aber auch schützen.

Eine Warnmeldung

Trotz der gesundheitlichen Vorteile von dunkler Schokolade dürfen Sie nicht vergessen, dass es immer noch Schokolade ist, die mit ihren übermäßigen Kalorien einhergeht. Ein mittelgroßer dunkler Schokoriegel ist möglicherweise nicht so fett wie Milchschokolade, kann aber dennoch bis zu 250 Kalorien enthalten. Achten Sie also auf Ihre Portionsgrößen. Mit Mäßigung genossen, können Sie dieses Superfood in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen, um die gesundheitlichen Vorteile zu nutzen, die es bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.