Unglaubliche Vorteile von dunkler Schokolade für ein gesünderes Leben

Es kann einen großen Geschmacksunterschied zwischen heller und dunkler Schokolade geben. Milchschokolade hat diesen cremigen, milchigen und sehr süßen Geschmack. Dunkle Schokolade ist bitterer als süß und hat keinen milchigen Geschmack. Obwohl die moderne Gesellschaft am meisten an milchiges, zuckerhaltiges Zeug gewöhnt ist, gibt es diejenigen, die ihre Palette darauf trainiert haben, die dunkelste dunkle Schokolade zu akzeptieren, was die gesündeste Option ist, wenn es um Schokolade geht.

Schokoladenliebhaber suchen oft das Beste mit dem höchsten Anteil an Kakao. 70% sind gut, aber 80% von sogar 90% können noch besser sein. In der Tat gibt es sogar einige sehr mutige Menschen, die dunkle Schokolade so sehr lieben, dass sie erwägen, Schokolade mit 99% Kakaogehalt zu essen, die reinste aller Schokoladen. Natürlich kann das nicht jeder. Es muss eine gewisse Toleranz aufgebaut werden, und dies muss sorgfältig und ziemlich langsam erfolgen. Also, wie machst du das?

1. Wählen Sie bei der Verkostung ein Glas Wasser anstelle eines Glases Milch

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Sie nicht zu viel Schokolade in nur einer Sitzung essen. Dies kann zu Magenkrämpfen führen. Halten Sie etwas Wasser bereit. Trinken Sie Wasser anstelle von Milch, um den Geschmack der Schokolade nicht zu beeinträchtigen und Bauchschmerzen zu vermeiden. Egal wie sehr Sie sich nach einem Glas Milch sehnen, denken Sie daran, dass Wasser am besten ist.

2. Extrem kleine Portionen

Sie mögen denken, dass ein Quadrat Schokolade eine ausreichend kleine Portion ist, aber denken Sie noch einmal darüber nach! Möglicherweise müssen Sie noch kleinere Stücke abbeißen, um sich an den Geschmack zu gewöhnen. Sie müssen vorsichtig sein, was Sie tun, wenn es in Ihren Mund gelangt. Versuchen Sie, es in und um Ihren Mund schweben zu lassen, anstatt nur auf Ihrer Zunge zu sitzen. Lässt den reichen und bitteren Geschmack langsam eindringen und Sie werden die Komplexität der Geschmacksempfindungen bemerken, die extrem dunkler Bitter uns zu bieten hat.


3. Spülen und wiederholen!

Solange Sie dies regelmäßig, langsam, mit sehr kleinen Portionen tun und ein kleines Glas Wasser zur Hand haben, während Sie die kleinen Stücke sehr dunkler Schokolade um Ihren Mund wandern lassen, werden Sie lernen, eine sehr gute Vorliebe für zu entwickeln extrem dunkle Schokolade im Laufe der Zeit. Leider gibt es diejenigen, die den Geschmack schnell erlangen können, während es diejenigen geben wird, die den Geschmack überhaupt nicht erlangen können.

Einen erworbenen Geschmack entwickeln

Jetzt kann 65% Kakao oder höhere Schokolade viel anders schmecken als die milchige, zuckerhaltige Schokolade, die wir alle gewohnt sind und die oft von anderen Dingen wie Karamellen, Erdnussbutter, Nougat, Konservierungsmitteln und anderen Füllstoffen begleitet wird Geschmack zu verbessern.

Einfache, dunkle Schokolade hat einen bitteren Geschmack, und sich daran zu gewöhnen, kann eine Hürde für sich sein. Beginnen Sie mit einem kleinen Stück dunkler Schokolade mit 65% Kakaogehalt pro Tag. Mit der Zeit werden Sie lernen, einen Geschmack dafür zu entwickeln, und Sie können sich möglicherweise sogar unter den Schokoladentafeln mit höherem Kakaogehalt wie 75, 80 oder sogar 85% hocharbeiten.

Je höher der Kakaogehalt, desto besser

Alle gesundheitlichen Vorteile liegen in dieser einen besonderen Zutat – dem Kakao. Je mehr Sie bekommen können, desto besser wird es Ihnen gehen und desto mehr Nährwert bringt Ihnen die Schokolade. Mit einem höheren Kakaogehalt sind weniger Zucker und Milch vorhanden, und Ihr Körper kann mehr Proteine ​​und Antioxidantien konsumieren.

Einige Leute machen sich Sorgen über den hohen Fettgehalt in dunkler Schokolade, aber Sie müssen wissen, dass diese Fette alle gesunde Fette sind, im Gegensatz zu den Fetten, die Sie von ungesunden Füllstoffen in traditionellen Schokoriegeln erhalten würden!

Denken Sie also daran, achten Sie auf den Kakaogehalt in Ihren dunklen Schokoriegeln (65% oder höher) und meiden Sie zugesetzte Zutaten, die mit Zucker, ungesunden Fetten und Konservierungsstoffen angereichert sind. Befolgen Sie diese Regeln und Sie werden sicher das Beste aus all den gesundheitlichen Vorteilen herausholen, die Schokolade Ihnen bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.